Sitzung des Kuratoriums der Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Am 5.11. war ich als stellvertretendes Mitglied des Kuratoriums der Landeszentrale für politische Bildung bei der Vorstellung der Jahresplanung und der Ergebnisse der Befragung der Besuchenden der Landeszentrale. Nach der Sitzung habe ich mich selbst noch etwas umgeschaut und tolle Bücher mitgenommen. Bilder aus Ost-Berlin, ein Buch über Berlin als Stadt der Revolte, Black Berlin über die deutsche Metropole und ihre afrikanische Diaspora.
Für alle unter 18, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, FSJler*innen, Juleica-Inhaber*innen und Sozialhilfeempfänger*innen gibt es die Bücher kostenlos, für alle anderen stark vergünstigt. 5 Bücher pro Quartal könnt ihr mitnehmen. Schaut mal vorbei, die Landeszentrale liegt zentral am Zoo, es lohnt sich!
Die Bücher, die ich mitgenommen habe, und noch einige andere findet ihr sonst auch im Kiezbüro in unserer kleinen politischen Bibliothek die ich mit meiner Kollegin Anja Schillhaneck betreibe.