Veranstaltung: Lagebild Rechtsextremismus in Schöneweide

Wir laden Sie und Euch herzlich im Namen des Kreisverbandes Treptow-Köpenick, der Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, June Tomiak, MdA und der AG Aktiv gegen Rechts von Bündnis 90/Die Grünen Berlin zu einer Podiumsdikussion zu „Lagebild Rechtsextremismus in Schöneweide“ am 05.12. 2018 um 18 Uhr in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Campus Wilhelminenhof in den Raum G007 ein.
 
Schöneweide hat wieder ein wachsendes Problem mit Rechtsextremismus. Das Register Treptow-Köpenick berichtet von einer Häufung rechter Übergriffe. Angriffe, Beleidigungen und Bedrohungen insbesondere auf politische Gegner*innen und von Rassismus Betroffene nehmen zu. Die Bedrohungslage in der Öffentlichkeit, sowie die Verunstaltung des Straßenbildes mit rechten Stickern und einschlägigen Graffiti-Tags, geht ebenfalls einher mit dem Einzug und der Arbeit der AfD in die Bezirksverordnetenversammlung. Umso wichtiger ist es, sich für eine offene Gesellschaft einzusetzen und entschieden gegen
Rechtsextremismus vorzugehen. Gemeinsam mit lokalen Initiativen, Betroffenen und Experten möchten wir mit Euch
und Ihnen über dieses spannende und wichtige Thema diskutieren.
 
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird es die Möglichkeit geben, den Austausch bei einem kleinem Imbiss fortzusetzen.
 
Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen und bitten um Anmeldung unter claudia.fechner@gruene-fraktion-berlin.de.