Delegationsreise nach Nizza zu internationalen Jugendaustauschprojekten

Das Thema Jugendaustausch begleitet uns schon seit vielen Jahrzehnten und ist ein wichtiger Bestandteil der demokratischen Bildung. Gerade für das Zusammenwachsen der europäischen Länder nach dem zweiten Weltkreig war der Jugendaustausch von enormer Bedeutung. Im April durfte ich an einer Informationsreise nach Nizza teilnehmen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzte.

In einer immer globalisierter werdenden Welt werden Kompetenzen und persönliche Erfahrungen im internationalen Ausstausch immer wichtiger. Für uns ist aber klar, dass Jugendaustausch nicht nur ein Angebot für Menschen mit viel Geld sein darf, sondern dass allen jungen Menschen die Möglichkeit gegeben werden muss, Austauscherfahrungen zu machen. Einen guten Anknüpfungspunkt dafür bieten die vielen Partnerstädte Berlins und der einzelnen Bezirke. Auch Mehr-Genationen-Formate müssen ausgebaut werden.

Im Video habe ich einen kleinen Erfahrungsbericht festgehalten: